top of page
Suche

Was sie unbedingt als Finanzdienstleister in der Cloud beachten sollten!

Aktualisiert: 19. Feb. 2023

Was Sie unbedingt beachten sollten, wenn Sie als #Finanzdienstleister die #Microsoft #Cloud nutzen!


Die European Banking Authority schlägt vor, dass Cloud Solution Provider wie Microsoft entsprechende Punkte befolgen sollten, um eine wirksame aufsichtsrechtliche Regulierung zu gewährleisten.


Für Sie ist es wichtig, über die Einhaltung dieser Vorgaben entsprechende #Dokumentationen anzufertigen, sowie vertragliche Erweiterungen durchzuführen, um Ihre #Compliance sicherzustellen.


Die folgenden Punkte gilt es für Sie zu beachten:


🔍#Prüfrechte für Ihr Unternehmen selbst und Ihre Aufsichtsbehörde in Richtung Microsoft sollen vertraglich sichergestellt werden. Diese werden folglich im so genannten "Microsoft Financial Services Amendment" geregelt. Dieses können Sie als Anhang zu Ihrem Microsoft Customer Agreement anfragen und unterzeichnen.


💾 Ihre #Datenaufbewahrung können Sie, wie empfohlen, auf die sechs, durch Microsoft betriebenen Rechenzentren in Europa beschränken. Dazu existiert eine spezielle Matrix, welche verschiedene Microsoft Produkte nach ihrer regionalen Eingrenzbarkeit aufteilt. Diese sollten Sie im Blick haben um die relevanten Einstellungen in Ihrem Tenant zeitnah vorzunehmen.


🏢 Die Empfehlungen hinsichtlich der #Business #Continuity regelt und kommuniziert Microsoft ebenfalls im oben angesprochenen Financial Services Amendment.


📊 Die Empfehlungen zur #Risikobewertung und #Sicherheitsüberwachung der genutzten Cloud Services unterstützt Microsoft mit speziellen Tools und Dashboards, mit denen Sie Ihre Clouddienste verwalten und überwachen können. Diese finden Sie in den Admin Centers der verschiedenen Anwendungen oder im Microsoft #Compliance Bereich.


💬 Schreiben Sie mir gerne eine PN, falls Sie hierbei Unterstützung benötigen!


IT4Funds navAXX S.A. #DORA #EBA #cloud

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page